Montag, 7. Februar 2011

Explosive Beweise

Über den 11. September 2001 gibt es unendlich viel Material, das es schon fast nicht mehr überschaubar ist. Vielen Dingen wird ständig widersprochen, weil es ja nach offizieller Aussage alles mit rechten Dingen zuging und es tatsächlich ein Anschlag war.
Ja es war ein Anschlag, allerdings nicht von denen, die der tat angeklagt wurden oder zumindest im verdacht stehen es getan zu haben.
Das aber wissen wir schon lange aus anderen berichten und Quellen - ob nun Polizisten, Feuerwehrleute oder jeder andere Helfer, der am 11.September im Einsatz war.
Jetzt kommt noch einmal jemand zu Wort, der das ganze noch weiter eingrenzen kann - der Chemieingenieur Marc Basile hat Stuab vom Ort des Geschehens untersucht und Ergebnisse anderer Untersucher bestätigen können.

video

1 Kommentar:

Christian Alexander Tietgen hat gesagt…

Wann haben sich Verschwörungstheorien denn schon mal bestätigt?