Dienstag, 8. Februar 2011

Gefährliche Schmerzmittel !

Viele Menschen greifen zu Medikamenten wenn ihnen Schmerzen den Tag verderben, doch die meisten der weit verbreiteten Medikamente wie Ibuprofen oder Diclofenac, das in Voltaren enthalten ist, erhöhen deutlich das Risiko eines Herzinfarktes oder Hirnschlags ; selbst das wohl bekannteste Mittel Aspirin gilt als potentielles Risiko - natürlich demzufolge auch andere Medikamente mit dem Inhaltsstoff Azetylsalizylsäure - kurz ASS.
Von letzterem weiß man schon sehr lange - was unter anderem auch in der Packungsbeilage zu finden ist - das es zu gewaltigen Magenproblemen kommen kann, unter anderem Magen- und Darmbluten und zudem Magengeschwüre. Und trotzdem wird dieses Präparat weiterhin munter
geschluckt, was völlig unverständlich ist.

Artikel zum vergrößern anklicken

Quelle:

Kommentare:

Christian Alexander Tietgen hat gesagt…

Ich habe zuerst "Scherzmittel" gelesen.

General-Investigation hat gesagt…

:-)

Christian Alexander Tietgen hat gesagt…

Hätte auch gut gepasst, die Wirkung sie bewerben, ist ein Scherz.

General-Investigation hat gesagt…

Da stimme ich dir auf jeden Fall zu