Freitag, 8. April 2011

Mit Absicht gefälscht...



Es ist wirklich unglaublich wie sich ein Herrn zu Guttenberg über seine Anwälte wieder aus der Affäre ziehen will und tatsächlich jeden angelogen hat, den er nur anlügen konnte. Selbst seine Sympathisanten sollten nun endlich einmal wach werden und sich den feinen Herren näher ansehen. 
Schon ein starkes Stück wie nun die Anwälte versuchen ihn noch zu schützen. Was muß es doch für ein mieses Gefühl für einen Anwalt sein, jemanden zu vertreten, von dem man ganz genau weiß das er von vorn bis hinten gelogen , dabei auch noch betrogen und sich unrechtmäßig einen Titel erschlichen hat.

Keine Kommentare: