Montag, 5. September 2011

Parteien vor den Wahlen - Die Piratenpartei

Man kann nur mit dem Kopf schütteln, wenn man den jungen Mann hier hört. Ganz besonders kurz vor Schluss erklärt er nochmal, das man bei den Piraten kein Vollprogramm hat, sondern nur darüber spricht, bei dem man sich schon eingelesen hat.
Und diese Leute wollen gewählt werden, um ihnen Verantwortung zu übernehmen?
Dann behalten wir besser was wir so schon haben und wissen dabei wenigstens, wie die ticken.
Bei den Piraten scheint man doch sehr weltfremd zu sein und das eine oder andere nicht ganz zu verstehen.

video

Was also wollen die Piraten überhaupt in der Politik, wenn sie sich doch nicht wirklich um die Belange der Wähler und Bürger kümmern wollen oder können. Macht man sich nicht vorher Gedanken dazu anstatt solche doch eher merkwürdigen Aussagen zu machen?
Für meinen Geschmack unwählbar, denn sie suchen offensichtlich ihre Vorteile und haben keinen blassen Schimmer, wenn es um die realen Dinge im Leben geht.



Keine Kommentare: