Donnerstag, 26. Januar 2012

Das ist wirklich krank!






Originaltext

Eine demokratisch gewählte Partei zu überwachen ist tatsächlich krank, denn der Verfassungsschutz sollte sich tatsächlich auf die Aufgaben stürzen, die sie in der Vergangenheit wohl sehr vernachlässigt haben. Unser Bundesinnenminister Friedrich sollte sich unbedingt die Frage stellen, ob er überhaupt den Begriff Demokratie verstanden hat und weiß, was es bedeuten soll.
Wenn man Hühnerdiebe überwachen will, die Schaden anrichten, gibt es wohl eher in den eigene Reihen mehr zu überwachen - wobei es schon ein Hohn ist die einen zu überwachen und sich insgesamt als Politiker darauf berufen zu können einer Immunität zu unterliegen. Vermutlich würde man im Bundestag ganz schnell den Politikern der LINKE die Immunität aufheben lassen, im Gegensatz dazu aber jemanden wie Bundespräsidenten Wulff bescheinigen, das doch alles in Ordnung sei. Wir haben schon sehr merkwürdige Politiker in Positionen, wo Sie besser nie hingekommen wären. 

Keine Kommentare: