Freitag, 1. Juni 2012

Es gibt keine Erölknappheit - neue Funde reichen für 200 Jahre!


Schon seit den 1970 Jahren erzählt man immer und immer wieder das gleiche Märchen:Das Erdöl geht zu Ende, wir müssen uns darauf einstellen und neue Energiequellen finden.Das aber stets und ständig neue, gewaltige Quellen entdeckt werden, wird nach Möglichkeit nicht in den Medien breit getreten, dann würde der ganze Schwindel ja auch auffliegen.

Durch anklicken des Textes wird er besser lesbar




Quelle

Lesen Sie dazu auch

Der Energie Irrtum

Keine Kommentare: