Samstag, 7. Juli 2012

Völlig kranke US Soldaten...!

Das US-Soldaten sich ziemlich seltsam und Menschen verachtend benehmen, haben wir leider schon zu oft hören und lesen müssen; gleiches haben wir nun auch schon mehrfach von Soldaten der Bundeswehr gehört , die sich auch nicht wirklich im Griff haben. Ganz abgesehen davon, das die Vorgesetzten das ganze angeblich nie wissen, schämt man sich fast, selbst einmal Soldat gewesen zu sein.
Doch weit gefehlt wenn man annimmt, das es sich lediglich um Soldaten handelt, die in dieser merkwürdig anmutenden Art und Weise auffallen, denn auch unsere Bundespolizei scheint bei der Personalauswahl immer öfter an Möchtegern-Rambos *** zu kommen. Eine Uniform verändert einen Menschen; manchmal einfach zu extrem. Es wird Zeit, das Soldaten und Polizisten, die in dieser Art und Weise auffallen, sofort aus dem Dienst entfernt werden. Wollten wir ein paar schießwütige Irre, bräuchten wir Sie nicht zu Beamten zu machen, denn ein Beamter hat eine ganz besondere Aufgabe zu erfüllen und auch vorbildlich zu handeln. Aber das scheint auch bei den Verantwortlichen irgendwie untergegangen zu sein.



video

***   Artikel dazu aus dem Stern; Bilder dazu gibt es in der Druckausgabe des Spiegel vom 02.07.12

Keine Kommentare: