Mittwoch, 17. Oktober 2012

Kurzmitteilungen 17.10.2012

Abgeordnetenkorruption: Deutscher Bundestag fordert auf, bisher geheim gehaltenes Gutachten zu depublizieren

Der Wunsch aus Berlin soll auch nur ein Wunsch bleiben, denn jeder der dieses Gutachten lesen und herunterladen möchte,kann es HIER machen. Jeder kann es nicht nur lesen, sondern auch weiterleiten und verschicken. Man will es ja nicht umsonst von der Bildfläche verschwinden lassen, also hindern wir sie daran.

Quelle

Quelle 2


Schwarzarbeit rettet Krisenländer vor freiem Fall

Schwarzarbeit wird gerne angeprangert, doch wird vielfach vergessen, das dieses Geld ausgegeben wird und wieder der Wirtschaft zufließt.Daraus ergibt sich sogar für Deutschland, das ungefähr 1/3 des ausgegebenen Geldes Schwarzgeld ist, was die Wirtschaft jahrelang oben gehalten hat.Wenn der Staat aber von dem Lohn nichts abbekommt, ist man straffällig geworden; doch wenn Politiker uns um unser Geld bringen, ist das lediglich Politik.Wir werden von vorne bis hinten durch Politiker betrogen, die sich Einkommen erschwindeln, indem sie ihre eigentliche Arbeit gar nicht erst machen, sondern lieber Vorträge halten und sich aushalten lassen.Es ist wohl kaum notwendig, hier Namen zu lernen. Und nun hält Schwarzarbeit erwiesenermaßen die Krisenländer aufrecht - und wenn man in Deutschland so tut, als wenn hier alles regulär abgerechnet wird ist ein Träumer. Und wer glaubt das die "Arbeitgeber" arme Leute sind, irrt ganz gewaltig, denn zum größten Teil sind es die sogenannten Besserverdienenden, die sich Schwarzarbeit leisten. Und die, die diese Arbeiten annehmen, versuchen sich auch mal etwas leisten zu können - konsumieren also im Binnenmarkt! Und das ist eine Straftat...

Quelle  

 

Krank:EU-Irrsinn: Nach Glühbirnen-Verbot nun auch Beschränkung für Grafikkarten?

Innerhalb der Bürokratenvereinigung EU in Brüssel scheint man gelangweilt zu sein, so jedenfalls erscheint eine noch nicht zu 100% gesicherte Information. Kurz gesagt, man will Energieeffizienzklassen für Grafikarten schaffen, was sehr an den Krümmungsgrad von Gurken erinnert und nur wieder deutlich macht, das in Brüssel Geld aus dem Fenster geschmissen wird und diese Irren dort noch mehr Geld für den EU-Haushalt verlangen. 

Aber lesen Sie HIER selbst, was man für Ideen hat, bei denen man eigentlich nur noch mit dem Kopf schütteln kann.

 

Arbeitsagentur: Chancen auf Arbeitsplatz in Deutschland sinken

Eine Meldung, die nichts wirklich neues bringt, denn die Arbeitsagentur ist schon lange Zeit nur zur Verwaltung der Arbeitslosen zuständig,von Vermittlung kann man nicht mehr sprechen.Die Entwicklung aber war vorhersehbar, denn schon in den frühen 1960er Jahren haben Forscher klar und deutlich gesagt, das in der Zukunft immer weniger Menschen in den Produktionsabläufen notwendig sein werden, die Zahl der Arbeitnehmer deutlich abnehmen wird. Also keine Überraschung, wenn man ehrlich ist. Hinzu kommen diejenigen, die aufgrund des Alters gar keine Vermittlungschancen mehr haben; dann kommen diejenigen die als "überqualifiziert" gelten, und das, obwohl stets Weiterbildung verlangt wird. Also Klartext: Überqualifiziert heißt nichts anderes als "Ich will Dir nicht bezahlen was Du wert bist!". Leiharbeit wurde zum Sklavenmodell, weil Unternehmen sich mittlerweile mit Leiharbeitern gut über Wasser halten können ohne Personal fest anstellen zu müssen - obwohl Leiharbeit doch nur für Auftragsspitzen erlaubt sein sollte.

Kein Wunder also das Politiker in der Politik sind, sonst hätten sie schon lange keinen Job mehr. Und es wird nicht besser werden, ganz im Gegenteil.

 HIER mehr dazu

 

SPD geht wieder auf Normalumfragewerte 

Man kann es fast nicht glauben, aber die Wähler scheinen dazu gelernt zu haben, denn die SPD ist auf 29% abgerutscht. Besonders nett ist es anzusehen, das Piraten, die FDP und die Grünen haben auch Zustimmung verloren, gut so. Wir werden gemeinschaftlich von ihnen belogen, getäuscht und veralbert - nun drehen wir den Spieß doch einfach mal um. Die SPD glaubt allen ernstes, das wir einen Peer Steinbrück als Kanzler wollen, also einen Schröder II.  Da gehen die Meinungen wohl sehr auseinander, und genau deshalb ist der Schuss nach hinten losgegangenen. Steinbrück, Steinmeier, Gabriel, Nahles...behaltet die einfach, die braucht niemand.

Die Grünen sind auf 11% gesunken, was immer noch noch 10% zu viel sind, aber sei es drum. Die FDP klebt an ihren 4%, die Piraten liegen gerade noch bei 5% und sollten auch bald unter Sonstige agieren. Die Linke hat sich 1% Prozent dazu geholt und liegt bei 8% .

Das sind doch mal richtig gute Nachrichten, die HIER nachgelesen werden können. 

 

 

 

 

Keine Kommentare: