Donnerstag, 27. Dezember 2012

Mangelhafte (absichtlich falsche!) Beratung kostet 50 Milliarden Euro!



Quelle


Ich will jetzt nicht sagen, das ich es ja gesagt habe - aber ich hab's gesagt! Ich habe es 2009 schon geschrieben, das Riester und andere Geldanlagen nur einem nützen; nur nicht dem Anleger...

Riesterrente ist Betrug am Beitragszahler - was hoffentlich langsam jeder begreift

Zum Artikel plus Videos

Mit der Riesterrente hilft man den Banken, den Versicherungen und privaten Vermittlern, um sich ordentlich etwas dazu zu verdienen. Menschen mit Niedriglöhnen haben ganz und gar nichts von der Riesterrente, weil man ihnen die Zusatzrente von der Altersrente wieder abzieht. Aber all das wurde schon jahrelang erzählt, geschrieben und überall mehrfach veröffentlicht, und trotzdem haben sich sehr viele Menschen über den Tisch ziehen lassen, weil sie sich einfach nicht informieren. Ich nenne es einfach mal beratungsresistent, um höflich zu bleiben.

Also noch einmal für alle diejenigen, die es immer noch nicht verstanden haben - hier die Liste der Nachteile:
  • Alle Auszahlungen und Rentenbezüge sind voll Steuerpflichtig.
  • Alle Zulagen und Vergünstigungen kommen nicht zur Auszahlung wenn die Vorsorge nicht zur Altersvorsorge genutzt wird.
    • Dieses gilt auch bei Tod der anspruchsberechtigten Person vor Rentenbeginn. Jedoch kann der Ehepartner, wenn dieser auch einen Riestervertrag hat, die Zulagen und die Sparsumme ohne Verluste in seinen Vertrag übernehmen.
    • Eine Auszahlung der Riesterrente ist nur als Leibrente möglich. Jedoch kann man sich 30% der Sparsumme bei Rentenbeginn auszahlen lassen ohne das Zulagen zurückgezahlt werden müssen.
  • Falls der Wohnsitz im Rentenalter im Ausland sein sollte kommen die Zulagen und Vergünstigungen nicht zur Auszahlung Die Beleihung des eingezahlten Kapitals ist nicht bei jeder Gesellschaft möglich

Wer sich zukünftig um sein schwer verdientes Geld bringen lassen will, sollte unbedingt noch in diesem Jahr einen Riestervertrag oder ähnliches abschließen. Lebensversicherungen machen als Geldverbrennungsmaschine auch Sinn; man bekommt ganz sicher weniger zurück als man eingezahlt hat. Also, worauf warten sie noch? Ich hoffe inständig das es endlich angekommen ist, wie man betrogen wird.


Keine Kommentare: