Mittwoch, 19. Juni 2013

Humorlose Piusbrüder, Humorloser WDR?

Immer wieder gibt es Aufregung wegen irgend welcher Belanglosigkeiten; oftmals kann man auch nur darüber lachen, wie darauf reagiert wird, wenn etwas nicht so wahnsinnig ernst dargestellt wird. In diesem Fall gab es ein wenig Ärger, weil sich einige wenige - wirklich wenige - sich über etwas absolut harmloses aufgeregt haben und sogar Strafanzeige bei der Staatsanwaltschaft erstattet haben. Gerade aus kirchlichen Kreisen oder vielmehr aus den Kreisen der Hardcore-Gläubigen sollte man schön den Ball flach halten; oder gab es Anzeigen von diesen Piusbrüdern als deutlich wurde, das sich da Hirten an ihren Schäfchen (vielmehr den Lämmchen der Schäfchen) vergangen haben? Ups...

Übrigens: Die Piusbruderschaft hat  569 Priester in der Bruderschaft (Stand 2012) und 10 haben Anzeige erstattet. jeder weitere Kommentar ist wohl überflüssig.



Quelle


Und das hier ist der Stein des Anstoßes...lächerlich sich darüber überhaupt aufzuregen; es gäbe wahrlich Dinge über die man sich aufregen könnte, es Anzeigen hageln müßte. Doch auch da handeln diese Piusbrüder wie andere auch: Wegsehen, Klappe halten und gut.



Weshalb also die Aufregung? Weshalb die Zensur des WDR?

weiter lesen: http://web.de/magazine/tv/sender/17544236-kebekus-rap-staatsanwaltschaft.html#.A1000145

weiter lesen: http://web.de/magazine/tv/sender/17544236-kebekus-rap-staatsanwaltschaft.html#.A1000145

Keine Kommentare: